Klinker (Verblendung) - das passende
Kleid für Ihr Gebäude

Neben der angenehmen Farbigkeit, die Klinker der Gebäudehülle verleihen, stehen bei uns die Eigenschaften als Baustoff im Vordergrund: Frostbeständigkeit, hohe Druckfestigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Säuren und Basen, gute Schalldämmung und Feuerfestigkeit. Die Isolierung des Gebäudes durch eine qualitativ hochwertige Verklinkerung beugt zudem Schwammbildung oder Frostschäden vor.

 

Wir arbeiten bei der Verklinkerung von Gebäuden ausschließlich mit eigenen, gelernten Maurern. Durch die hohe Kompetenz und jahrelange Erfahrung unserer Mitarbeiter können wir das so genannte Ausblühen - Salze treten aus dem Stein aus und bilden unschöne Muster - von verklinkerten Fassaden vermeiden.


 


 

 

Unsere sorgfältige Ausführung lässt sich buchstäblich messen: Die Prüfung der Fugen auf die richtige Fülltiefe ist bei uns obligatorisch.

Stichwort Mörtel: Heger benutzt ausschließlich fertig gemischten Fugenmörtel, dessen Sandanteil eine ausgeglichene Körnung aus feinen und groben Körnern besitzt. Dadurch bekommt der Mörtel eine besonders dichte Konsistenz, was sich wiederum positiv auf die Dichtigkeit der Fassade auswirkt.

 

Neben den Klinkern verwenden wir häufig Kalksandstein- und Betonsteinverblender. 

Diesen Artikel drucken Eine Anfrage stellen

 


Benutzer  
 

Passwort